Sie sind hier: Aktuelles » Kastoria Griechenland

August 2018:

Martin ist auf Saisonarbeit gefahren und so hat Despina die ganze Verantwortung für das Tierheim übernommen.
Sie hat ein gutes Team mit Anthi und Kostas, und auch Pavlos hilft fleissig mit.
 
Die Zustände im Tierheim sind gut, aber mit großen Auslagen verbunden, für die unser Verein zur Gänze aufkommt.
 
Ein neuer Container musste angeschafft werden, um darin Medikamente, Futter und Arbeitsbekleidung zu lagern.
Container   Container
 
Der Rasenmäher hat sich als unpraktisch erwiesen. Er dient nur für die Ränder der Fläche. Die Katatrophe ist aber nicht das Gras, sondern die Grannen (Schliefhanseln). die aus den Ohren der Hunde gezogen werden müssen.. Das kann nur der Tierarzt machen, denn diese Gewächse haben Widerhaken und sind für die Hunde gar lebensbedrohend.
 
Wir bekomen für jede Aufwändung genaue Rechnungen.
(Siehe Foto)
Re   Re
Die Futterlieferungen bezahlen wir direkt an die Lieferfirma.
Es kann kein Cent von Ihren Spenden verloren gehen.
 
Die Anlage ist gut gepflegt.
 
Ein spezieller Fall war der Hund ERIK. Er kam so verwahrlost an, dass man ihn fast nicht angreifen konnte! Auch in diesem Fall musste der Tierarzt ans Werk gehen. Erik bakam eine leichte Sedierung und dann wurde er geschoren! Sein Fell ist zu sehen!
 
Eric  Eric
Der Hund Tyflos wurde von Tierfreunden gerettet, die ihn später ins Heim brachten. Sie ließen ihn sogar im Scanner untersuchen, aber es hat sich erwiesen, dass er BLIND ist. Zuerst dachten die Tierfreunde an einen Tumor, aber seine Blindheit hat andere Ursachen. Wahrscheinlich wurde er misshandelt.
 
Tiflos  Tiflos
 
Unserem Verein bleiben die Neuanschaffungen, Futterrechnungen Tierarztspesen, die dieses Mal ziemlich hoch sind, weil alle Tiere gechippt werden mussten und gegen Tollwut nachgeimpft.
Auch Benzinrechnungen zahlen sich nicht von selbst! Einige Male kam auch die Anfrage, ob wir für die Kastrationen von Streunerkatzen aufkommen können. Niemals haben wir "nein" gesagt.
Und noch viele, viele andere Spesen kommen noch dazu!!

 
Con     Con
 
Trotzdem bin ich wirklich froh, dass ein kleiner Teil von griechischen Hunden gerettet werden konnte.
 
Garten   


Kastoria 2017

   
Glückliche Hunde im Tierheim
 
Katze mit Augenleiden 
   
Greeky - ein glücklicher Hund
 
Kastrierte Hündin  

   
Katze mit Augenleiden  Kind mit Hund 

   
Benötigte Medikamente, die von
unserem Verein bezuahlt werden 

Shiba 
   
Tierheim  Die Hundehütten im Tierheim 
 
   

Reude   2
Der arme Kerl wird von schwerer Räude geplagt Katze hat bei einem Unfall ein Auge verloren
 3  4
Die Katze droht zu erblinden Dieser Hund hat eine schwere Verletzng auf der Pfote
 6  5
Die Jungen von Persefoni, die niemand wil Die verletzte Pfote
 7
Ein Junges von Persefini
 
 
 
 

11

Persefone blieb schwer verletzt im Rinnsal liegen. Sie hatte so viel Milch, dass die Mitarbeiter des Tierheims auf die Suche nach den Welpen gingen.
Insgesamt hatte Persefone 9 Welpen, 7 davon überlebten und wurden lebend gefunden.
 
Hier kommt wieder - wie schon so oft - Kastrationen sind das einzige Mittel, um dem Tierelend Herr zu werden.

Bankverbindungen:

Österreich:

IBAN: AT254300050976540000

 

Deutschland:

IBAN: DE92740500000000015867

BIC: BYLADEM1PAS